AUSZEICHNUNGEN
PRESSESTIMMEN
DOWNLOADS

96 Punkte bei hochrangiger Blaufränkisch-Verkostung der Crown Wine Cellars, Hong Kong für den "outstanding" Perwolff 2002
Lesen Sie mehr
September 2014: Gastro News.wien (online):
Ungewöhnliche Wege gehen – Weingut Krutzler
wein.pur:
Perwolff-Vertikale: „Der Wolff, der alles kann”
Wine Spectator:
Buying Guide, March 2003
93 Punkte, Perwolff 2000:
"What a wonderful pure and violet-scented red, very focused and intense in its raspberry flavour, allthough some may find the underlying leather note too distracting. Nonetheless, this is a singular and well-crafted red, with concentration, a firm, balanced structure and a terrific finish. Sweet, fruit and oak aftertaste. Blaufränkisch and Cabernet Sauvignon. Drink now through 2010."
Wine Spectator:
April 30, 2002, Bruce Sanderson "The current crop has shown the most improvement in Austrian reds over the past decade. […] The best reds are Krutzler's Südburgenland Perwolff 1999, […] showing pure raspberry and cassis flavours, and its seductive, violettinged Südburgenland Alter Weingarten 1999, …"
Wine Spectator:
March 31, 2002, Bruce Sanderson
92 Punkte, Perwolff 1999:
"Beautiful red. […] Pure flavors […]. Focused and modern, yet very Austrian, too, with a firm structure…" 91 Punkte, Alter Weingarten 1999: "Georgeous aromas [...] in this elegant, seductive red. Great purity and length. Hard to deny this now."
Feinschmecker, Wein-Gourmet 1/2002
Jens Priewe:
***** Perwolff, Krutzler Deutsch-Schützen "Schon Krutzlers Lagengewächse Weinberg und Eisenberg sind Ausnahmeweine. Erst recht der ‚Perwolff', die legendäre Spitzencuvée mit zehn Prozent Cabernet Sauvignon, die durch ihre schiere Kraft und unverfälschte Fruchtigkeit imponiert."
Le Bottin Gourmand 2001/2002
Eric Verdier:
**Krutzler-Perwolff 1999 " Vin structuré, à la fois opulent et dinstingué. " **Krutzler-Alter Weingarten 1999 " Quelle petite merveille. "
Falstaff: Weinguide 2001/2002
"Es ist nicht allein der langlebige Perwolff, der das Weingut auszeichnet und auch international für Ansehen sorgt, denn fast ebenso bemerkenswert sind alljährlich die nur teilweise im Barrique ausgebauten reinsortigen Blaufränkischen." 96 Punkte: Perwolff 1999 "... ein ernsthafter Rotwein mit internationalem Anspruch, wie ihn nur echte Könner zu vinifizieren vermögen." 94 Punkte: Alter Weingarten 1999 "...die Finesse pur, ein seidiger, graziler Rotwein mit toller Zukunftsperspektive."
Unser Wein 2001/2002
"Rotwein des Jahres: *** Perwolff 1999" "Unergründlich tief, engmaschig und nuanciert sowie mit einer hervorragenden Struktur ausgestattet, gehört er wieder zu den besten Rotweinen Österreichs."
Gault-Millaut 2001:
18/20 Punkte: Herausragender Wein von exzellenter Qualität "....97-er Perwolff nicht nur ein Meilenstein im Weinschaffen der Familie Krutzler, (...) auch einer der besten Rotweine, die in Österreich je gekeltert wurden ...."
Wine Spectator:
Bruce Sanderson, April 30, 2000, New Realeases - Special Report: Austria
91 Punkte, Perwolff 1997:
"Serious stuff. (...) Ripe, concentrated black fruits, (...) intense, inky wine." 89 Punkte, Blaufränkisch Weinberg 1997: "Fine concentration and an excellent finish." 89 Punkte, Alter Weingarten 1997: "Aromatic, full of violets and cassis (…) and harmony that belies its firm structure." 85 Punkte, Bründlgfangen 1997: "Lively acidity and light (…). A Chianti substitute."

Bruce Sanderson, February 28, 2001,
Top-Scoring Red Wines from Austria 90 Punkte, Blaufränkisch Weinberg 1999: "Georgeous. (...) Great length and dimension." 90 Punkte, Alter Weingarten 1998: "Terrific. (...) One of the best Austrian reds in 1998."
Feinschmecker 11/99:
Österreichs beste Rotweine Perwolff ´97: "Ein Wein der Sonderklasse, mit enormer Eleganz und Festigkeit."
Vinum-Rotweincup:
Österreich 10/99 **** (=Hervorragend) Perwolff 1997: "....ist das Paradestück der Brüder Reinhold und Erich Krutzler. Tiefdunkel die Farbe, im Aroma ein betörender Waldbeerenduft, im Geschmack weich, feinmaschig, mit reifen Tanninen, lang am Gaumen präsent."
Weinwisser:
Rene Gabriel, 27.07.1999
1997 Perwolff (19/20): "Tiefes Purpur, satt in der Mitte (...) Ein legendärer Wein mit gewaltiger Tiefe, ein Latour aus Österreich, der beste wie auch lagerfähigste österreichische Rotwein, den wir je degoustiert haben. (2002 - 2015)."
Standard:
Rondo 18.06.1999, Florian Holzer
"Der beste Rotwein des Jahrgangs dürfte von der Familie Krutzler stammen und heißt wieder einmal Perwolff: so viel Kraft, so konzentriert, so komplex, so viel Nougat - und dann so schwer zu bekommen."
Tagesanzeiger:
Peter Keller (Flasche der Woche)
"Mit ihrer Philosophie gibt das Weingut Krutzler eigenständigen Gewächsen eine Chance im Konzert der internationalen Modesorten wie Cabernet Sauvignon und Merlot."
Decanter, The world´s best wine magazine:
September ´92: Stephen Brooks, The 21 hottest wineries to watch "Krutzler is the latest young Austrian winemaker to start making a name for himself ….this generation has (…) adopted an international perspective on wine production without sacrificing local traditions." December ´99: Stephen Spurriers festive choice, Best old world red "Perwolff 1997 (…) has the depth and grippy fruit flavours to carry it. (…) from brothers Reinhold and Erich Krutzler (…) the style is more Saint-Julien than New World. The 1992 Perwolff was soft and violety and beautifully balanced."

Weinwisser:
Rene Gabriel, 21.11.1994
"....degustiert und eine Perle entdeckt - den Perwolff 1992 aus dem Süd-Burgenland. Der mit einem kleinen Cabernet-Sauvignon-Anteil ausgebaute Blaufränkische vom Weingut Krutzler kann auch international bestens bestehen." (17/20 Punkte).