WEINGARTEN & LESE
KELLERARBEIT
REIFUNG
ABFÜLLUNG

WEINGARTEN & LESE

Die Lese beginnt für uns eigentlich schon im Frühjahr, wenn die Weinstöcke austreiben und höchste Sorgfalt sowie schonende Bewirtschaftung gefragt sind. Gefühlvolles Ausdünnen und präzises Arbeiten sind sehr wichtig – die Hauptarbeit bis zur Reife leisten aber das südburgenländische Klima und der fein mineralische Boden in Deutsch-Schützen und am Eisenberg ganz von selbst.

Mit der Lese begonnen wird zumeist mit dem Zweigelt, es folgen die 3- bis 15jährigen Reb-stöcke und ganz zuletzt die 30- bis 50 Jahre alten Weinstöcke. Wir ernten ausschließlich von Hand mit Hilfe der ganzen Familie und erfahrenen Lesehelfern. Die Erträge werden bewusst gering gehalten, damit nur wirklich reifes und perfektes Traubenmaterial zur Verarbeitung gelangt.